Anarchy Online
Advertisement

Einleitung[]

Willkommen zur siebten Ausgabe unserer Alien Invasion Transmission Serie. Diesmal dreht sich alles rund um die neuen Tradeskills.

Das neue Tradeskill System[]

In dieser siebenten Ausgabe der Alien Invasion Transmission Serie habe ich mich dazu entschlossen, das Hauptaugenmerk auf ein sehr wichtiges neues Feature zu legen, das im neuen Erweiterungspack enthalten sein wird. Um es beim Namen zu nennen – das neue Tradeskill System. Es mag vielleicht nicht das beeindruckenste Feature sein, aber die Änderungen, die wir implementieren werden, sollen das Spielen von Anarchy Online einfacher und besser gestalten. Besonders wenn man gern Gegenstände herstellt und/oder verkauft.

Was unser Spiel von anderen Unterscheidet ist, dass wir mit Abstand die meisten Tradeskillitems haben.

Wie es heute gemacht wird[]

Grundlegend haben die meisten MMO’s irgendeine Art Tradeskillsystem. Da macht auch Anarchy Online keine Ausnahme. Was unser Spiel von anderen Unterscheidet ist, dass wir mit Abstand die meisten Tradeskillitems haben. Selbst jetzt, drei Jahre nach dem Start, gibt es immer noch einige Items die nie „fertig gestellt“ oder gefunden wurden.

Um klarer zu machen, warum wir das aktuelle System verändern, möchte ich es näher erläutern:

Stellt euch vor ihr seid in der Wildnis von Rubi-Ka und tötet einige fiese und aggressive Monster, denen ihr auf dem Weg begegnet. Als sie euren kraftvollen Angriffen zum Opfer fallen, findet ihr verschiedene Gegenstände (oder Loot wenn ihr den Begriff verwenden wollt). Einige davon wie Waffen oder Rüstungen sind ziemlich selbsterklärend; Ihr nehmt sie von den Gegnern und könnt sie direkt benutzen, wenn ihr die Skill-Anforderungen erfüllt.

Andere Gegenstände sind etwas unklarer und ihr Sinn nicht so offenkundig. Ihr könntet einige Freunde Fragen wofür diese sind, aber hin und wieder werden auch sie überfragt sein. Somit bleibt der Sinn einiger Items ein Rätsel. Ihr wisst für irgendwas wird es sicher gebraucht. Aber für was? Damit läuft das Tradeskillsystem darauf hinaus das man Fragen wie „Hey… cooles Item ... kann man es für irgendwas verwenden?“ stellen muss um etwas über das Item herauszufinden. Selbst die Informationen, die man vom Item lesen kann, geben oft keinen Aufschluss darüber, ob es in einem Tradeskillprozess verwendet werden kann. Versucht man zwei Gegenstände zu verbinden, erhält man anschließend eine Information über die erforderlichen Skills. Natürlich auch nur wenn sie zusammenpassen. Zudem existiert kein GUI (Tradeskillkonsole oder irgendwas in der Art) oder zumindest ein Fensterfeld, wie es für die meisten anderen Features (Missionenn Shops usw.) vorhanden ist.

Doch neben den Schwierigkeiten den Zweck eines Items herauszufinden, war der Tradeskillprozess von AO einer der einfachsten aller MMORPG’s. Man nimmt einen Gegenstand (als Quelle bezeichnet) und klickt ihn auf ein anderen (als Ziel bezeichnet). Wenn es möglich ist die Items zu verbinden, erhaltet ihr einen neuen Gegenstand. Das Problem ist, dass durch einen Mangel an Informationen dieser Prozess oftmals frustrierend sein kann. Frustration ist kein Gefühlszustand den ein Spieler haben sollte. Auf Grund dessen habe ich entschieden das ganze Tradeskillsystem von AO überarbeiten zu lassen.

Tradeskills machen Spaß![]

Meiner Meinung nach können und sollen Tradeskills unterhaltsam sein. Warum? Nun es gibt zahlreiche Gründe weswegen ich persönlich Tradeskills mag:

  • Ich kann selbst etwas herstellen.
  • Ich kann meine Ausrüstung verbessern z.B. die Feuerkraft einer Waffe verbessern.
  • Ich kann anderen Spielern helfen.
  • Ich kann meinen In-Game Bekanntenkreis erweitern, indem ich anderen meine Tradeskills anbiete.
  • Ich kann durch Tradeskills deutlich stärker werden.
  • Ich kann seltene und begehrte und vor allem wertvolle Gegenstände herstellen.
  • Ich kann dadurch Geld verdienen.
  • Ich kann die ganze Welt auf der Suche nach bestimmten Tradeskill Items bereisen.

Aus der Sicht eines Game Directors gibt es natürlich auch andere Gründe, weswegen Tradeskills ein wichtiger Bestandteil des Spiels sind:

  • Sie ermutigen Spieler zu Aktivitäten sowohl innerhalb des Spiels als auch in der externen Community.
  • Sie ermöglichen Spielern sich einen Ruf als gute Tradeskiller zu schaffen.

Grundlegend sind Tradeskills für viele Spieler ein wichtiger und unterhaltsamer Bestandteil des Spieles. Zudem werden Tradeskills für eins der wichtigsten Features von Alien Invasion, die Spielerstädte, benötigt.


Wie es in Zukunft sein soll[]

Am Anfang des Entwicklungsprozesses für das neue Tradeskillsystem sahen wir die Notwendigkeit, dem Spieler von Beginn an zwei grundlegende Fragen zu beantworten:

  • Was kann man mit dem Gegenstand tun?
  • Wie kann ich das tun?

Unser Ziel war es, den Umfang an Informationen über den Prozess zu verbessern. Dies haben wir erreicht, indem wir ein komplett neues GUI Teil vorgestellt haben. Über dieses neue GUI Element kann man einsehen in wievielen verschiedenen Tradeskillprozessen das gefundene Teil Verwendung findet. Die Zahl kann zuerst ein wenig erschreckend hoch sein. Denn nicht selten gibt es tausende von verschiedenen Prozessen für die verschiedenen Gegenstände. Durch eine einfache Suche im Inventar kann man aber schnell passende Gegenstände finden, mit denen sich das Item verbinden lässt. Bevor man nun auf den Build Button drücken kann um das neue Item herzustellen, kann es auch mal vorkommen, dass man bestimmte Fähigkeiten/Skills wie Nano Programming verbessern muss. Hat man dies erledigt kann man dann ganz einfach per Knopfdruck das neue Item herstellen, dass dann im Inventar auftaucht.

Spielershops und –städte[]

Mit dem bevorstehenden Alien Invasion wollen wir unseren Spielern auch die Möglichkeit geben, eigene Läden zu erstellen. Diese Shops werden direkt mit dem Tradeskill-GUI zusammenhängen. Von nun an wird es für Spieler einfacher, die Gegenstände, die sie zum Abschluss eines Tradeskillprozesses benötigen, zu finden. Vielleicht habt ihr einige Zeit versucht eine spezielle Waffe oder Rüstung zu erhalten, aber ihr wusstet nicht wo man die erforderlichen Gegenstände auftreiben kann. In den Spielershops, die grundlegend normale Shops sind, die von Spielern geleitet werden, können die Besitzer entscheiden, was verkauft wird und wie teuer es wird. Durch die Nutzung eines neuen Item-Search Tools erhält man direkten Zugriff auf eine Liste der Shops, die das gesuchte Item enthalten. Ich denke mit diesem System wird sich den Spielern von Anarchy Online eine neue Welt eröffnen.

Zudem werden Tradeskills für eins der wichtigsten Features von Alien Invasion, die Spielerstädte, benötigt. Beim Start wird es nur möglich sein Häuser per Tradeskillprozess herzustellen. Wir erstellen also nicht nur das Tool sondern sorgen auch dafür, dass es neue und interessante Möglichkeiten gibt es zu nutzen.

Ich hoffe der Artikel hat verständlich gemacht, wie wichtig wir den Aspekt der Tradeskills nehmen. Wenn ihr das ebenso seht, könnt ihr euch auf die Änderungen freuen aber wir werden niemanden dazu zwingen Tradeskills zu benutzen. Wenn ihr das bevorzugt könnt ihr ihnen das ganze Spiel über aus dem Weg gehen oder sie anderen Spielern überlassen. Aber wenn ihr euch dazu entscheidet sie zu nutzen, werdet ihr feststellen, dass einfacher und besser ist, als je zuvor

Boxcover der Verkaufsversion[]

Zum Abschluss möchte ich noch loswerden, dass wir froh sein können einige wirklich großartige Fansites zu haben, die sich mit Hinweisen über Tradeskills befassen. Ihre Arbeit hat das Leben vieler AO Spieler deutlich vereinfacht. Im Namen von Funcom möchte ich all jenen Danken, die ihren Mitspielern solche Informationen zur Verfügung gestellt haben. Es war nicht immer einfach. ;p

Marius Enge
Game Director, Anarchy Online
Funcom

Advertisement