Fandom


BreedBearbeiten

Also die Breedfrage ist sicher seit Shadowlands nicht mehr so wichtig wie sie noch in Pre-SL zeiten war. Ich habe mal versucht möglich objektiv aufzulisten, welche Breed welche Vor - und Nachteile zu bieten hat. Da ich selber einen Nanomage Craten spiele und ich recht zufrieden bin, würde ich diesen immer wieder empfehlen. Eine Diskussion zu dem Thema Breeds ist > > > Hier zu Finden < < <. Wenn ich in diesem Thread von Skills rede meine ich die entsprechenden Nanoskills.

AtroxBearbeiten

(Das erste ist das Cap bis 200 / Das Zweite das Cap bis 220)

Strength 512 / 912 Agility 480 / 780 Stamina 512 / 912 Intelligence 400 / 600 Sense 400 / 600 Psychic 400 / 600

Vorteile:

  • Als Atrox kommt man auf höhere Max Health Werte Basic.
  • Sicher ein Individuelles Modell, was sicher auch ne Menge Spaß macht, aber in meinen Augen weniger geeignet.
  • Nette Omni Shadowbreed

Nachteile :

  • Defizit im Nanopool. Vor allem in kleinerem Level wird der Atrox Probleme bekommen. Auch kompensierbar durch Genius wird diese große Manko nicht sein.
  • Keine Items wie Shades, Hornweste, VTE erst spät euipbar. Ausserdem gehen die Spirits auf Intelligenz.
  • Probleme beim Equippen von Symbianten (Sl Implantaten), da diese auf jeden Fall Intelligähnz und Psychic voraussetzen.

Fazit:

Atrox ist sicher eine Herausforderung und weist durch seinen HP Bonus eine klare Stärke auf. Durch AI sind auch die Items kompensierbar, allerdings wird er wohl Nanoprobleme haben bis ins "Ultra-High" Level.

OpifexBearbeiten

Strength 464 / 764 Agility 544 / 944 Stamina 480 / 680 Intelligence 464 / 764 Sense 512 / 912 Psychic 448 / 748

Vorteile:

  • Gutes Gleichgewicht zwischen Nanopool und Hitpoints.
  • Stylisch und Individuell
  • Durch die Opifex Breed sicher einen kleinen Vorteil an Evades, aber relativ gering am Ende.

Nachteile:

  • Keine Nutzung der Nanomage Items, Schwachpunkt in Psychic.

Fazit:

Ich denke, dass Opifex nicht das Dümmste ist was man tun kann, aber es gibt sicherlich bessere Alternativen. Es gibt nicht wirklich einen Grund ein Opifex einem Nanomagen oder einem Solitus vorzuziehen. Ähnlich wie ein Solitus, nur eine schlechtere Verteilung der Abilitys machen ihn zu einer Herausforderung. Style hat er


SolitusBearbeiten

Strength 472 / 772 Agility 480 / 780 Stamina 480 / 780 Intelligence 480 / 780 Sense 480 / 780 Psychic 480 / 780

Vorteile:

  • Eine Schöne Ausgewogenheit der Abilities und ein gutes Gleichgewicht zwischen Nanopool und Maxhealth.
  • Keinerlei Schwachpunkte zwischen 1-220.

Nachteile:

  • Die HP sind mit steigendem Level (200+) den eines Nanomagen ebenbürtig, jedoch Büßt der Solitus ein paar Skills und ein paar Items ein. Jedoch wenige Nachteile.

Fazit:

Denke Solitus ist die Einsteiger Profession für Craten schlecht hin. Im Gegensatz zum Nanomagen hat er auch im Low-Level "ganz ordentlich" HP und das erleichtert auch einem neuen Spieler eine Menge Spielspaß.

NanomageBearbeiten

Strength 464 / 664 Agility 464 / 664 Stamina 448 / 748 Intelligence 512 / 912 Sense 480 / 780 Psychic 512 / 912

Vorteile:

  • Extrem viel Nano, was bis Level 150 sehr hilfreich ist.
  • Mehr Skills als jede andere Breed. Durch Items etc kommt man vor allem in kleinerem Level auf einen Bonus, der einen höhere Pets charmen und bessere Roboter bauen lässt.
  • Die Omni ShadowBreed
  • Kann durch Items im Highlevel auch sehr viele HP erreichen.
  • Rockt einfach

Nachteile:

  • In sehr kleinem Level zu wenig HP. Der Leichtere "Einstiegscrat" ist sicher der Solitus.
  • Durch Levelrequirements gibt es Situationen, in denen man auf Nanoskills verzichten kann, da es nur am Level scheitert.

Fazit:

Also ich habe damals Nanomage gewählt und ich würde es wieder tun. Man kommt in höherem Level leicht auf ausreichend HP und das "Mehr" an Skills macht die anderen Breeds spätestens mit dem Shadowlands-Roboter wieder neidisch (zumindest für ne Weile) . Ausserdem hat man ab etwa 160 kaum noch Nanoprobleme.
Mit Genius-perk kann er auch früh 300er Chosen (Clan-Version heisst Faithful, aber die Werte sind identisch) equippen. Kann nur sagen, macht irre viel Spaß und ist interessant, auch wenn es ab und an etwas schwerer ist Die Breed zu wählen ist seit AI wohl etwas fraglich, aber er kann zB mit 205 den Roboter self casten und hat immer noch seine Qualitäten.


Insgesamt möchte ich anmerken, dass die Wahl der Breed seit SL nicht mehr die Bedeutung hatte wie vorher. Durch Ai und die Nanoskill Perks ist die Bedeutung noch einmal gesunken. Ich denke, man kann mit der Wahl des Craten schonmal nix verkehrt machen. Jede Breed hat wohl seine eigenen Macken und Vorteile. Spaß machen sicher alle 4

SkillsBearbeiten

AbilitiesBearbeiten

Strength - Man sollte so gegen Level 140 die IP haben um diese Ability aufs Maximum zu bringen. Ansonsten recht wenig skillen und nur mal evtl. skillen für Symbianten oder für einzelne Skills, sollte die "Base Ability zu low sein".

Agility - Gilt im Prinzip das Gleiche wie für Strength. Man kommt aber auf Hinblick der Rüstung (was im Späteren Verlauf noch erläutert wird) wohl nicht um Skillen eines der beiden Abilitys drumherum.

Stamina - Wichtiger Skill für Rüstungen. Sollte relativ hochgezogen werden.

Intelligenz - Wichtigster Skill! Sollte immer am Maximum gehalten werden.

Sense - Nur ratsam zu skillen, wenn man Base Ability zu low hat. Sollte dann bis 150 aufs Maximum gezogen werden

Psychic - Wichtiger Skill, da es 2 Funktionen erfüllt : Zum einen ist es die Abiity die den Nanopool erhöht und man somit auch immer Psychic skillen muss um NPool zu skillen und zum anderen bestimmt der Psychic skill die schnelligkeit des "Nanodeltas". Die Höhe des Nanodeltas bestimmt die Anzahl in den Symbs / Jobe Imps. Die Schnelligkeit wird aber von Psychic bestimmt.

Beispiel:

Man besitzt 780 Psychic und ereicht einen Tick von 2 Sekunden. Das Nanodelta beträgt 120. So kommt man auf einen "eigenen Humi" von 3600 Nanopoints pro Minute.

BodyBearbeiten

Body Development - Da es die Höhe der Max Health bestimmt, sollte man es so gut es geht am Maximum halten. Da der Crat sehr sehr IP fressend ist, muss man Abstriche machen. Hier ist eine gute Einspaarmöglichkeit, allerdings zu einem hohen Preis. Wichtiger Skill.

Nanopool - Was später unwichtig erscheint ist zu Beginn von entscheidener Bedeutung. Meiner Meinung nach sollte Nanopool bis Level 150 ans Maximum geskillt werden. Danach sollte es jeder selbt entscheiden wieviel Nano er so braucht.

WaffenskillsBearbeiten

Wird in einem späteren Post bearbeitet.

SpeedBearbeiten

Den Init-skill der einzelnen Waffengattung sollte man stets mitskillen, aber nicht vergessen, dass die Waffe immer nur nen Bonus darstellt. Wenn man solo unterwegs ist, dann sollte man sich zurückhalten und schön einen auf Engi machen. Und wenn man im Team ist, dann nimmt es einem sicher niemand überl wenn man nicht den Schaden eines Mas oder Soldiers macht. Man killt eventuell langsamer, aber dafür kann der Crat calmen und die Mobs geben mehr Xp.

Nanoinit - Muss immer am Maximum gehalten werden! Entscheidet wie schnell man Nanos casten kann, wobei der Recharge nicht beeinflusst wird. Umso höher der Skill um so besser. Man kann dann überlegen wie weit Defensiv man ist um den Calm noch instant casten zu können (instant bedeutet 0 Sekunden Attack Time). Ausserdem gibt es noch dieses Item, welches man in die NCU basteln kann. (Hier der Link). Die genaue Formel hierbei lautet :

/EDIT wird nachgereicht

Dodge Ranged - Wichtiger Skill. Bestimmt das Ausweichen von Kugeln. Da man einen hohen Add all defense wert besitzt (zB durch Perks oder Auren) wird die Wirkung von Dodge, Duck und Evade ClCs verstärkt. Sollte man sehr hoch halten.

Evade Close Combats - Genauso wichtig. Bestimmt das Ausweichen von Schlägen. Trifft das gleiche drauf zu wie bei Dodge, Sollte Dodge vorgezogen werden, wenn die IP mal knapp werden.

Duck Explosions - Bis Level 170 muss es nicht geskillt werden. Zwar gibt es Theorien, dass Vor allem die SL - Mobs auf Duck gehen, aber ich kann dieses nicht bestätigen. Im PvP ist es gegen Shotguns und vereinzelte Soldier-Waffen. Da Trader auf der roten Liste des WWF stehen, braucht man es auch für PvP erst Später.

Nano Resist - Unwichtiger Skill. Wird erst später interessant mit 150+.

Run Speed - Sollte man immer wieder nen Bisschen mitskillen. Am Ende auf dem MAximum halten.

Trade and RepairBearbeiten

Computer Literacy - Zu Beginn wichtig. Sehr wichtig. Zum einen zur Benutzung des Grids und zum anderen lebt der Crat von einem 6er Belt, weil er dann nen Nano Formula Recompiler tragen kann! Sollte relativ hoch geskillt werden und bis Level 50 am Maximum. Dann sollte mit etwas hilfe nen 6er belt etwa gehen. Ist aber nur so ein Richtwert.

Psychologie - Grüner Skill und Wichtiger Skill. Gerade in kleinerem Level ist das Charmen sehr sehr wichtig. Da man meistens noch keine UBAR-Symbianten oder den besten Stuff hat, ist es wichtig, dass das charmen auf anhieb klappt. Kann man mit 200+ vernachlässigen, wenn man mag.

Nano and AidingBearbeiten

Wichtigstes Skill Segment. Deshalb etwas ausfühlicher erläutert. Hier zuerst ein Überblick Nanos im Überblick .

Matter Metamor - Sollte nicht einen Punkt geskillt werden.

Bio Metamor - Ist ein wichtiger Skill zum Charmen. Sollte auf dem Maximum gehalten werden. Sonst zu nix weiter gut.

Psycho Modi - Wichtigster Skill. Absolutes Must-Have! Zum Calmen, Stunnen, Charmen, Init debuffen, Auren, Snaren, Rooten.

Matter Crea - Sollte auf dem Maximum sein zum Roboter bauen und zum Nuken.

Time Space - Auch zum Roboter bauen und zum Snaren und Rooten. Maximum.

Sensory Improvement - Wichtig zum Charmen und Calmen, sollte immer auf Maximum sein.

First Aid - Wenn man IP übrig hat, dann gerne hier rein packen, als Crat hat man alles nur keine Heilung

Treatment - Meiner Meinung nach gehört der aufs Max, egal welche Breed oder Prof man ist.

Dann noch nen paar Punkte Vehicle Air für ne kleine Yalm und wir haben Punkt 2 soweit abgehakt. Sicherlich ist dieses nur meine ganz persönliche Ansicht der Dinge . Aber denke im Großen und Ganzen stimmen mir da die anderen Bürphengste zu (hoff isch).

Quelle Bearbeiten

Sebres Guide aus dem AO Forum

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.