Anarchy Online
Advertisement

<html><style type="text/css"></style></html>

Tips und Tricks[]

Nanoregeneration[]

Anfangs fast nicht zu bemerken, wird mit vorschreitendem Level die eigene Nanoregeneration immer grösser, die am Ende hin sogar die beliebten Humis der NT übertreffen.

Die Regenerationsrate hängt von 2 Werten ab.

  • NanoDelta, sowie indirekt Bodydev bestimmen die Höhe der Ticks.

Jeweils bei 100 Punkte in Bodydev erhöht sich das Nanodelta um 1 Punkt.
Bonis auf das Nanodelta findet sich in den Support-Symbs oder als Cluster für den Einbau in Implante, City Bonus und einige Items.

  • Psychic bestimmt die Geschwindigkeit, mit der die NPs ticken.
Psychic 0 60 120 180 240 300 360 420 480 540 600 660 720 780 840+
Sek 28 26 24 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 2

So bewirkt einen Steigerung von 779 auf 780 eine Verdoppelung der Regenerationsrate.

DoT-Pull[]

Eine beliebte Möglichkeit, sich einen bestimmten Gegner aus einem Pulk rauszugreifen.

Im Vorfeld sollte man schauen, wo der entsprechende Gegner steht, und wohin man ihn pullen kann. Wie auch beim Kiten, sollte man aufpassen das keine weiteren Spieler in der Nähe sind denn diese Taktik erzeugt kurzfristig einen Train, der andere Spieler töten kann. Ideal ist ein Gelände in dem die Line of Sight (LoS) gebrochen werden kann (Hügel, Ecken oder Steinfelsen). Nun nähert man sich vorsichtig dem gewünschten Gegner und wenn diese in Nano-Range ist, verwendet man einen DoT der eine möglichst kurze Cast- und Recharge-Time sowie lange Laufzeit hat. Sobald dieser gecastet wurde, sollte man Aggro von dem Ziel, sowie von den Mobs in der Umgebung bekommen, dies passiert auch wenn der DoT resisted oder fumbeld wurde. Nun nimmt man die Beine in die Hand, rennt weg und versucht möglichst schnell die LoS zu brechen. Nach einigen Sekunden verlieren die Adds die Aggro und gehen wieder zu ihrem alten Platz zurück. Der DoT auf dem Ziel sorgt jedoch dafür, das dieser immernoch aggro auf uns ist. Nun kann man entweder an der Stelle warten, bis der Gegner einen gefunden hat (was bei entsprechendem Gelände und der bescheidenen Wegfindung schon einige Zeit dauern kann) oder man läuft ihm entgegen und kann ihn ohne lässtige Adds töten.

Assist-Macro[]

Ein sehr nützliches Tool für den Doc ist das Assistmakro. Während andere Profs bei Raids ein Makro erstellen, mit dem sie dem Tank assistieren, sollte jeder Doc wissen, dass man auch Mobs "helfen" kann; mit einem leeren Assist:

/macro assist /assist

bekommt man jederzeit denjenigen ins Target, der vom aktuellen Ziel angegriffen wird - also denjenigen, der Aggro hat, wenn man zuvor den Mob getabbt hat. Während das bei Teamaktionen eher nicht benötigt wird, beschleunigt es die Reaktionszeit unglaublich auf Raids, bei denen der Doc plötzlich teamübergreifend gefordert ist.

Außerdem kann man mit

/macro makeass /macro assist /assist %t

ein Macro erstellen, welches beim Aufruf ein weiteres Macro erzeugt, mit dem man dann der Person (beispielsweise dem Tank) assistet, die man beim Aufruf des ersten Makros im Ziel hatte. Das kann man sehr gut nutzen, um bei Raids, wie Aipf, schnell ein Makro zum Assisten des Zielgebers zu bekommen. Im Gegensatz zum ersten Makro funktioniert das allerdings nur auf Spielern, nicht auf NPC/Mobs.

Advertisement