Fandom


Auch diese Woche beantworten wir wieder einige Eurer Fragen zur kommenden Expansion Lost Eden:

Könnt Ihr uns mehr Informationen zur persönlichen Forschung geben? Wird das ganze ähnlich wie die Perks funktionieren oder ein völlig anderes System benutzen?Bearbeiten

Es wird über die persönliche Forschung 70 neue Optionen pro Beruf geben, die erlernt werden können. Dabei wird es anders als bei Perks keine Linien geben, die mehrere Berufe erlernen können, sondern es wird für jeden Beruf einzigartige Forschungslinien geben.

Die Forschungslinien werden dabei zwei Typen von Vorteilen für den einzelnen Spieler geben: Zum einen passive Boni auf einzelne Skills oder Abilities, genau wie das bei Perks auch schon der Fall ist und zum anderen wird es auch ca 20 (die genaue Anzahl wird noch entschieden werden) neue Fähigkeiten geben. Wie wir bereits in einem der vorherigen Texte beschrieben haben, werden diese neuen Fähigkeiten "Procs" sein, also automatisch mit einer gewissen Erfolgschance ausgelöst werden, wenn man getroffen wird oder selbst etwas trifft.

Zum Thema Notum Wars Tower. Werden die neuen Notum Wars Tower stationär sein, wie die bisherigen Tower oder beweglich?Bearbeiten

Die Tower selbst werden stationär sein, aber manche wie der Antipersonen- oder der Antifahrzeugtower müssen von einem Spieler bemannt werden, damit sie gegen den Feind eingesetzt werden können. Sie schiessen nicht von selbst, wie man das von den bisherigen Towern kennt.

Wird es möglich sein, die eigenen normalen Angriffe, Spezialattacken, Nanoprogramme oder Perks zu benutzen, wenn man in einem Mech sitzt?

Nein, wenn ein Spieler in einem Mech sitzt, dann entscheidet der Typ des Mechs was für Aktionen er ausführen kann. Man wird keine anderen Aktionen ausführen können.

Werden Mechs von normalen Angriffen, Spezialattacken, Nanoprogrammen oder Perks angegriffen werden können?Bearbeiten

Nein, während man in einem Mech sitzt, sind die grössten Gefahren vor allen Dingen andere Mechs, andere Fahrzeuge und andere feindliche Abwehrinstallationen. Zusätzlich dazu werden Spieler zugriff auf Spezialwaffen erhalten (wie z.b. Raketenwerfer), mit denen man speziell Mechs angreifen kann. Während ein Mech unbeschadet durch eine Gruppe von unvorbereiteten Spielern laufen kann, wird er schnell in Probleme geraten, wenn er einer Gruppe von auf ihn vorbereiteten Spielern mit Raketenwerfen trifft.

Deswegen wird Lost Eden ein ganz neues taktisches Element den bisherigen Towerkämpfen hinzufügen und der Erfolg im Kampf wird auch davon abhängen, wie die jeweilige Seite auf den jeweiligen Angreifer und seine Taktiken vorbereitet ist. Ein Team mit Raketenwerfern wird z.b. sehr gefährlich für feindliche Mechs sein, aber anfällig gegen Infantrieangriffe usw. Wir hoffen, dass die bisher sehr statischen Notumwars Kämpfe um die einzelnen Towerfelder auf diese Weise wieder an Abwechslung gewinnen.

Das ist alles für diese Woche. Wenn auch Ihr eine Frage habt, die Ihr hier gerne beantwortet haben möchtet, dann schickt uns auch weiterhin Eure Fragen (in Englisch) an community@anarchy-online.com mit dem Betreff "Lost Eden Q&A Submission".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.