Fandom


Als Ninjalooting gilt das Looten eines Nodrop Gegenstandes, von einem Spieler der nicht dem Team angehört, welches die ersten Lootrechte an einem Mob hatte und von diesem auch keine Erlaubnis bekommen hat, den Gegenstand zu Looten. Wenn auch nur eine dieser drei Kernbedingungen nicht erfüllt ist, ist es für uns vom Support kein Ninjalooten und deswegen wird dann von uns nichts unternommen.

Die Strafen für Ninjalooten sind hoch, normalerweise das Löschen aller gelooteten Gegenstände und dazu ein temporärer Bann des Spielaccounts. Der Grund warum diese Strafen so hoch sind ist der, dass es bei den typischerweise ninjagelooteten Gegenständen es sich um Dinge handelt, für die ein grosser Raid erforderlich ist mit vielen Leuten, der eine gewisse Organisation und oft auch viel Zeit erfordert und/oder die nur sehr selten droppen. Die Strafe ist deswegen unserer Meinung nach der Schwere der Tat angemessen.

Unwissenheit dieser Regel schützt vor Strafe nicht. Natürlich gehen wir immer davon aus, dass ein "Ich habe das nicht gewusst" aufrichtig ist, aber die Strafe wird deswegen nicht geringer ausfallen. Gerade seit es die Vicinity Looting Meldungen gibt, wird es auch den anderen Spielern nicht verborgen bleiben, wer der Übeltäter ist und zusätzlich dazu könntet Ihr Euch als Ninjalooter bei Raids den Zorn der Community auf Euch ziehen. Überlegt es Euch also bitte zweimal, was Ihr genau lootet und ob Ihr das dürft oder nicht und macht Euch im Allgemeinen im Vorfeld mit den Regeln vertraut wenn Ihr bei Raids mitgeht, damit es erst gar nicht zu Problemen kommt.



Im Original von Thorsten in diesem Thread

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.